HTML Version

à la K - NetzBildProduktion -


à la K – NetzBildProduktion – ist spezialisiert auf Bewegtbild im Netz und Medienkonvergenz.
Der Umgang mit medialem Content ist für viele Unternehmen von existenzieller Bedeutung.
Nicht nur das Markenimage, sondern auch die globale Produkt- und Konsumwelt erreicht in der Vorstufe als digitales Bild die Partner, Anwender und Konsumenten.
Web2.0, Video-On-Demand, Streaming und IPTVsind mittlerweile gesellschaftsrelevante Medienkanäle und als digitale Quellen aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken.

Unternehmen jeglicher Größe, Ausrichtung und Skalierung sehen in der digitalen Aufarbeitung und Bereitstellung ihrer Produkte im Netz, seien es mechanische oder intellektuelle Güter, die Chance Workflows zu vereinfachen und den Markt ökonomischer zu beliefern und zu gestalten.
Dieser Prozess der Produktwandlung – vom Produkt zum digitalen Inhalt im Netz – ist die Herausforderung, der sich à la K verschrieben hat:
à la K begleitet den technologisch aufwendigen Workflow von der Analyse, über die Konzeption der Steuerung von Unternehmens- und Produktinhalten im Netzwerk bis hin zur Planung von Mehrfachverwertung von digitalen Medieninhalten. Unser Ziel ist das nächste Level für ihr Produkt.

In einer gewinnenden Partnerschaft sehen wir uns als Wissens- und Kompetenzträger und als aktive Mittelsmänner für unsere Kunden.
Wir bedienen uns der Mittel des Konvergenz-Toolkits bestehend aus Technologie, Know-How, Kommunikation und Präsenz.
So vielfältig die Produkte, so speziell sind die medialen Anwendungen und Präsentationen des Inhalts.
à la K zeichnet sich für eine auf die individuellen Bedürfnisse des Kunden angepassten Workflow- und Technologieumgebung aus.
Diese Projektvielfalt umfasst Crossmediale, Plattform- und Formatunabhängige Herstellung und/oder Wandlung von Content bis hin zu technologischer Planung von Verwertungsroutinen und Systemen.